Was ist eine LinkedIn ID?

LinkedIn ist eine beliebte Social-Networking-Plattform für Unternehmen. Es dient als Lebenslauf und Portfolio für den Einzelnen und ist ein Mittel zur Rekrutierung, zum Verkauf und zur Herstellung wichtiger Verbindungen für Unternehmen und Mitarbeiter. Das Netzwerk ist nicht verbraucherorientiert und konzentriert sich ausschließlich auf Geschäftsinhalte und -verbindungen.

Wie LinkedIn funktioniert

Einzelne Benutzer erstellen Profile, die ihre Erfahrungen, Ausbildung und beruflichen Positionen zeigen. Im Wesentlichen fungiert es als eine Art Lebenslauf für den Einzelnen. Unternehmen erstellen Profile, tauschen Informationen für PR aus und stellen neue Mitarbeiter auf LinkedIn ein.

Eine weitere häufige Verwendung der Plattform ist der Verkauf und das Herstellen von Verbindungen für bestimmte Geschäftszwecke. Beispielsweise kann eine Person, die gewerbliche Baumaschinen verkauft, LinkedIn verwenden, um Auftragnehmer in ihrem Markt über eine LinkedIn-Unternehmenssuche zu finden . Insbesondere können sie die Gerätekäufer für diese Unternehmen lokalisieren und direkt mit ihnen Kontakt aufnehmen.

LinkedIn hat eine kostenlose Version und auch eine aktualisierte Version. In der kostenlosen Version können Sie eine Verbindung herstellen und mit Personen in Ihrem Netzwerk kommunizieren, nachdem diese Ihre Verbindungsanforderung akzeptiert haben. Mit der aktualisierten Version können Sie Personen außerhalb Ihres Netzwerks über das inMail-Kreditsystem eine E-Mail senden.

Im Großen und Ganzen ist LinkedIn eine leistungsstarke Plattform für das Networking. Sie können Jobs finden, Verkäufe tätigen und fast alles tun, was eine persönliche Verbindung erfordert. In der Welt des B2B-Vertriebs ist LinkedIn unglaublich. Die Plattform ist eine riesige Rolodex, die eine persönliche Verbindungsanfrage und Akzeptanz zwischen Einzelpersonen erfordert. Die Echtheit des Verbindungsprozesses regelt die Art und Weise, wie Menschen interagieren, und verhindert gleichzeitig Spam.

Die LinkedIn ID

Der ID-Aspekt von LinkedIn ist eigentlich nur Ihre persönliche Profil-URL . Sie können die ursprüngliche URL zugewiesen lassen oder eine benutzerdefinierte URL für Ihr Profil verwenden. Wenn Sie Ihr Profil für einen Link freigeben möchten, verwenden Sie linkedIn.com/your-id, um auf das Profil zuzugreifen.

Öffnen Sie die Homepage für LinkedIn, um Ihre ID anzuzeigen. Ihr Profil befindet sich in einem Feld oben links auf der Seite. Klicken Sie auf Ihr Profil, um die ganze Seite zu öffnen. Hier können Sie auch das Profil selbst anpassen. Beachten Sie, dass dies für persönliche Konten und nicht für eine Firmen-ID gilt.

Zeigen Sie die URL an, um Ihre eindeutige LinkedIn-ID zu finden. Sie sind die einzige Person mit dieser ID. Oft wird die URL für Ihr Konto standardmäßig auf Ihren Namen mit der ID nach dem Namen gesetzt. Es lautet also " linkedIn.com/your-name-5632762" oder etwas in dieser Richtung. Sie können jederzeit auf diese URL zugreifen, während Sie bei LinkedIn angemeldet sind. So erhalten Sie eine einfache Kennung, die nicht leicht verloren geht.

Passen Sie Ihre URL an

Die LinkedIn-ID ist eine permanente Nummer für Ihr Konto. Sie können sie jedoch bei Bedarf über die URL Ihres Profils löschen. Das Anpassen der URL, um nur Ihren Namen oder eine andere verfügbare Namenskonvention anzuzeigen, ist einfach.

Öffnen Sie Ihr Profil und klicken Sie oben rechts auf Ihrer Seite auf den Link Öffentliches Profil und URL bearbeiten . Eine neue Registerkarte wird geöffnet, um Ihr Profil zu bearbeiten. Klicken Sie oben rechts auf Ihrer Seite auf die Option Benutzerdefinierte URL bearbeiten . Geben Sie hier die gewünschte URL ein.

Die Verwendung Ihres Namens ist eine gute Idee für die benutzerdefinierte URL. Sie können einen Firmennamen hinzufügen, aber das Ändern von Jobrollen oder der Verkauf eines Unternehmens in der Zukunft erfordert eine zusätzliche Änderung. Wenn Sie die URL ändern, nachdem Sie Ihr Profil für andere Personen oder Websites freigegeben haben, werden alle diese Links tot.

Die Verwendung Ihres Namens bedeutet, dass die URL immer relevant ist und keine zukünftigen Änderungen erfordert.