So kaufen Sie eine T-Shirt-Druckmaschine

Wenn die Gründung einer T-Shirt-Druckerei auf Ihrem Radar steht, müssen Sie einige Schritte unternehmen, um ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen. Eine Ihrer wichtigsten Entscheidungen ist der Kauf einer Druckmaschine. Dies ist eines der wichtigsten Werkzeuge Ihres Fachs. Sie können also sicher sein, dass Sie das kaufen, was Sie zur Erreichung Ihrer Ziele benötigen.

Arten von Druckmethoden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einem T-Shirt Kunst und Verzierungen hinzuzufügen. Einige der häufigsten sind Transfers, Stickereien und Applikationen, Siebdruck und die neueste Methode - direkt zum Kleidungsstück - oder DTG. Jede Methode erfordert eine bestimmte Maschine, da sie sehr unterschiedliche Druckmethoden aufweist. Zum Sticken auf ein Kleidungsstück benötigen Sie beispielsweise eine Stickmaschine, bei der es sich um einen speziellen Nähmaschinentyp handelt. Bei der Übertragungsmethode benötigen Sie jedoch einen Drucker, der mit hochwertigen Tinten drucken kann, die der Hitze von a standhalten Drücken Sie.

Der DTG-Druck ist eine Maschine, die den Mittelsmann ausschaltet. Anstatt das Design auf Transferpapier zu drucken und es dann vom Papier auf das Kleidungsstück zu übertragen, wird das Bild direkt auf das Kleidungsstück gedruckt.

Wählen Sie Ihre Druckmethode

Die Entscheidung, was Sie auf Hemden drucken möchten und wie das Ergebnis aussehen soll, ist der Schlüssel zur Auswahl der richtigen Druckmethode. Wenn Sie Blumendrucke oder dekorative Muster wünschen, die sich vom Hemd abheben, sind Stickereien oder Applikationen möglicherweise der richtige Weg. Wenn Sie neuartige Hemden mit cleveren Sprüchen herstellen möchten, sind Transfers möglicherweise die beste Option.

Wenn Sie möchten, dass Drucken und Übertragen ein kombinierter Schritt ist, ist das Ausprobieren von DTG der richtige Schritt für Sie. Während Sie diese Entscheidung treffen, ist es eine gute Idee, Ihr Budget im Auge zu behalten. Die Startkosten dieser Methoden variieren stark. Wenn Sie also ein striktes Budget haben, sollten Sie die Methode auswählen, die Ihren finanziellen Anforderungen entspricht.

Preisgestaltung von Druckmaschinen

Die Preise für das Drucken von Bildern variieren stark zwischen den Methoden. Die kostengünstigste Methode, die Druckprüfung, kann Sie für mehrere hundert Dollar zum Laufen bringen, da Sie lediglich Tinte und die speziellen Siebe benötigen, mit denen Tinte auf das Kleidungsstück übertragen wird. Der Transferdruck ist mit einem Drucker zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Dollar am teuersten, je nachdem, ob Sie sich für einen Tintenstrahldrucker oder einen Laserdrucker entscheiden. Die teuerste Methode ist die DTG, bei der Maschinen ab etwa 14.000 US-Dollar und bis zu 80.000 US-Dollar auf den Markt kommen.

Mit jeder Methode haben Sie unterschiedliche Fähigkeiten. Siebdruck eignet sich gut für den einfachen Briefdruck oder ein einfarbiges Bild. Der Transferdruck bietet Ihnen mehr kreativen Spielraum, erfordert jedoch auch eine Hitzepresse, um das Bild auf das Kleidungsstück zu bringen. DTG druckt direkt auf das Kleidungsstück, ist aber offensichtlich der teuerste Weg.

Bezugsquellen für Druckmaschinen

Sie können Druckmaschinen online kaufen, aber normalerweise gibt es auch lokale Optionen. Egal für welche Route Sie sich entscheiden, Sie sollten ein seriöses Unternehmen auswählen, das Garantien für seine Ausrüstung bietet. Es ist auch ideal, wenn Sie bei einem Unternehmen einkaufen, das auch das Zubehör für den Drucker Ihrer Wahl liefert. Es besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass Sie Tinte erhalten, die nicht mit dem Drucker kompatibel ist, oder einen Drucker, der das übergroße Transferpapier nicht aufnehmen kann Sie möchten verwenden.

Outsourcing-Optionen drucken

Wenn Sie sich auf das Designelement konzentrieren möchten und sich nicht darum kümmern müssen, den Druck selbst durchzuführen, können Sie den Druck an ein anderes Unternehmen wie Cafe Press oder Society 6 auslagern. Dies würde Ihren Overhead und Ihre Ausrüstungskosten reduzieren, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Dies kann den Preis Ihrer Hemden erhöhen, insbesondere wenn Sie kleine Mengen bestellen. Die leichte Preiserhöhung kann sich jedoch für Ihre Kunden lohnen, wenn Sie hochwertige Hemden mit hervorragendem Design herstellen.