So zeichnen Sie Tabellen in Photoshop

Unabhängig davon, ob Sie Tabellen mit Informationen für einen Kunden oder für Werbematerialien Ihres Unternehmens zeichnen müssen, können Sie mit dem Formwerkzeug von Photoshop die Spalten und Zeilen der Tabelle zeichnen. Das Textwerkzeug bietet Text für die Tabelle. Mit Ebenenstilen können Sie Farbe und Flair hinzufügen. Wenn Sie die Grafiken des Formwerkzeugs anstelle der Grafiken des häufig verwendeten Pinselmalwerkzeugs verwenden, können Sie Tabellenlinien nach dem Zeichnen einfach verschieben und ausrichten. Die Grafiken des Formwerkzeugs enthalten auch Richtlinien zum Hinzufügen von Text, die in Pinsel gemalten Tabellen nicht enthalten sind.

1

Erstellen Sie ein US-Briefdokument und klicken Sie dann ganz links in der Optionssymbolleiste auf die Schaltfläche "Werkzeugvoreinstellung". Klicken Sie auf den Befehl "Alle zurücksetzen", um zu verhindern, dass eine vorherige Konfiguration der Formwerkzeuge von Photoshop Ihre Tabellenzeichnung behindert.

2

Drücken Sie "D", um Schwarz als Vordergrundfarbe und Weiß als Hintergrundfarbe festzulegen, und klicken Sie dann in der Werkzeugpalette auf die durchgezogene Ellipse, um den Befehl "Form" auszuführen. Klicken Sie auf das rechteckige Symbol in der Symbolleiste "Optionen" und ziehen Sie dann auf die Leinwand, um ein Rechteck auf die gewünschte Größe für die Tabelle zu zeichnen.

3

Klicken Sie auf das Liniensegment in der Optionssymbolleiste, um das Werkzeug zum Zeichnen von Liniensegmenten zu laden, und drücken Sie dann "-" - die Bindestrich-Taste -, um den Subtraktionsmodus festzulegen. In diesem Modus können Spalten- und Zeilenzeilen deutlich vor dem Tabellenhintergrund angezeigt werden.

4

Klicken Sie auf den Tabellenhintergrund, auf dem eine Spaltenzeile beginnen soll. Bewegen Sie die Maus an die Stelle, an der die Spaltenlinie enden soll, und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um eine streng vertikale Linie festzulegen. Klicken Sie auf den Punkt, an dem die Linie enden soll, um die Linie zu vervollständigen.

5

Erstellen Sie die verbleibenden Spalten- und Zeilenzeilen, die Sie für die Tabelle benötigen, und klicken Sie dann auf den schwarzen Pfeil in der Werkzeugpalette, um das Pfadauswahlwerkzeug auszuführen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf alle Spaltenzeilen, um sie auszuwählen. Klicken Sie in der Optionssymbolleiste auf die Schaltfläche ganz rechts, um Horizontale Zentren verteilen auszuführen. In Photoshop werden die ausgewählten Spaltenlinien gleichmäßig verteilt. Verteilen Sie die horizontalen Linien der Tabelle mit Vertikale Zentren verteilen, der fünften Schaltfläche von rechts in der Optionssymbolleiste. Drücken Sie "X", um Weiß als Vordergrundfarbe festzulegen.

6

Klicken Sie im Ebenenbedienfeld auf das Element "Form", um diese Ebene auszuwählen, drücken Sie "T", um das Textwerkzeug auszuführen, und geben Sie dann "36 pt" in das Steuerelement für die Schriftgröße in der Symbolleiste "Optionen" ein. Klicken Sie auf eine Tabellenzelle, um die Zelle auszuwählen, und geben Sie dann den Text der Zelle ein. Drücken Sie "Strg-Eingabetaste", wenn Sie fertig sind. Wiederholen Sie diesen Schritt, um anderen Zellen Text hinzuzufügen, und klicken Sie zuerst im Ebenenbedienfeld auf "Form".

7

Klicken Sie im Ebenenbedienfeld auf das Element "Form" und dann unten im Ebenenbedienfeld auf die Schaltfläche "Fx", um eine Liste der Ebenenstile anzuzeigen. Klicken Sie auf den Befehl "Farbüberlagerung" und dann auf das Farbfeld des Dialogfelds "Ebenenstile", um eine Farbpalette anzuzeigen. Klicken Sie auf die gewünschte Farbe für den Tabellenhintergrund und schließen Sie die Palette.

8

Klicken Sie links im Dialogfeld auf das Element "Inner Shadow" und ziehen Sie den Schieberegler "Choke" ganz nach rechts, um den Linien der Tabelle einen Schatten hinzuzufügen. Schließen Sie den Dialog, um Ihre fertige Tabelle anzuzeigen.