So schließen Sie einen Linksys Wireless Router an

Wenn Sie mehrere Computer in Ihrem Büro haben, können Sie diese mit einem Linksys-WLAN-Router alle mit demselben Netzwerk verbinden. Vernetzte Computer greifen auf das Internet zu und teilen Daten wie Dokumente oder Projektinformationen miteinander. Ihr Router funktioniert jedoch nicht nur durch Anschließen. Sie müssen es zuerst konfigurieren, bevor Ihr Computer eine Verbindung zum Internet herstellen kann.

1

Schließen Sie ein Ethernet-Kabel an den mit "Internet" oder "WAN" gekennzeichneten Anschluss auf der Rückseite Ihres WLAN-Routers an. Schließen Sie das andere Ende des Kabels an den Ethernet-Anschluss Ihres Kabelmodems an.

2

Verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um Ihren Computer an Port 1, 2, 3 oder 4 des Routers anzuschließen. Wenn Sie eine drahtlose Verbindung wünschen, können Sie das Ethernet-Kabel später nach Abschluss der Einrichtung entfernen.

3

Schließen Sie den Router mit dem mitgelieferten Netzteil an eine Steckdose an. Wenn die Initialisierung des Routers abgeschlossen ist, sollten die LED-Anzeigen auf der Vorderseite dauerhaft grün leuchten.

4

Starten Sie einen beliebigen Webbrowser. Geben Sie "192.168.1.1" (ohne Anführungszeichen) in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

5

Geben Sie "admin" (ohne Anführungszeichen) in das Feld Passwort ein. Geben Sie nichts in das Feld Benutzername ein. OK klicken."

6

Klicken Sie auf der Registerkarte Setup auf "MAC Address Clone". Klicken Sie auf "Aktiviert" und "MAC meines PCs klonen" und wählen Sie "Einstellungen speichern".

7

Klicken Sie auf "Status" und sehen Sie sich die Nummern neben der Internet-IP-Adresse an. Wenn Sie hier Zahlen sehen, ist der Router ordnungsgemäß eingerichtet. Wenn "0.0.0.0" angezeigt wird, klicken Sie auf "IP-Adresse freigeben" und dann auf "IP-Adresse erneuern". Wenn Sie einen Wireless-G- oder Wireless-B-Router haben, klicken Sie alternativ auf "DHCP Release" und "DHCP Renew".

Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk her

1

Schalten Sie Ihren Linksys-Router ein und stellen Sie ihn drei bis zehn Fuß vom Computer entfernt ein. Aktivieren Sie den WLAN-Modus auf Ihrem Computer, wenn Sie einen Laptop verwenden.

2

Klicken Sie im Windows-Startbildschirm auf die Kachel "Desktop" und dann in der Taskleiste auf das Symbol "Drahtlos".

3

Klicken Sie auf Ihren Netzwerknamen. Wenn Sie beim Starten des Computers automatisch eine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Automatisch verbinden".

4

Klicken Sie auf "Verbinden". Geben Sie Ihr Netzwerksicherheitskennwort ein und klicken Sie auf "Weiter". Wenn Sie Ihr Passwort nicht kennen, melden Sie sich auf der Konfigurationsseite des Linksys-Routers an. Klicken Sie auf die Registerkarte "Wireless" und wählen Sie "Wireless Security". Suchen Sie nach dem Kennwort im Feld Passphrase, WPA Shared Key oder Pre-Shared Key.

5

Klicken Sie auf "Ja, Freigabe aktivieren und Verbindung zu Geräten herstellen", damit andere Geräte diese Netzwerkverbindung freigeben können. Dies ist ideal für Arbeits- oder Heimnetzwerke.