So schließen Sie Avast

Wenn Sie in den Menüs nach Avast Antivirus suchen, finden Sie keine Option zum Schließen oder Beenden des Programms. Selbst wenn Sie versuchen, das Programm zwangsweise zu schließen, können Sie dies im Task-Manager nicht tun. Avast aktiviert standardmäßig einen Anti-Deaktivierungsmechanismus, um zu verhindern, dass Malware die Software schließt, bevor Ihr Computer infiziert wird. Wenn Sie Avast schließen möchten, um Fehler in der Antivirensoftware zu beheben oder ein anderes Antivirenprogramm auf Ihrem Geschäftscomputer zu installieren, müssen Sie diesen Mechanismus zuerst deaktivieren.

1

Öffnen Sie Avast, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol in Ihrer Taskleiste klicken und "Avast! -Oberfläche öffnen" auswählen.

2

Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie "Fehlerbehebung" aus der linken Spalte.

3

Klicken Sie auf das Feld neben "Avast! Selbstverteidigungsmodul aktivieren" und drücken Sie "OK", um das Modul zu deaktivieren. Es wird eine Warnmeldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie sicher sind, dass Sie fortfahren möchten. Klicken Sie auf "Ja", um fortzufahren.

4

Schließen Sie das Avast-Fenster.

5

Drücken Sie "Strg-Alt-Entf" auf Ihrer Tastatur und wählen Sie "Task-Manager".

6

Klicken Sie unter der Überschrift "Hintergrundprozesse" auf "avast! Antivirus" und klicken Sie auf "Aufgabe beenden". Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle anderen angezeigten Avast-Prozesse. Das Symbol verschwindet aus Ihrer Taskleiste.